logo_kunstservice

Abrechnung und Vertrag Vermietung

Eine Variante zum Verkauf stellt die langfristige Vermietung von Kunstwerken dar. Im Werkverzeichnis können Sie bis zu 5 Werke in einem Mietvorgang verwalten. Falls Sie mehr als 5 Werke vermieten wollen, teilen Sie die Gesamtanzahl der Werke auf mehrere Mietvorgänge auf.

Zur Vermietung gehört immer ein Mietvertrag und die entsprechende Werkliste. Zusätzlich fügen Sie dem Mietvertrag noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, damit alle Versicherungs- und Haftungsprobleme geklärt sind.

Im Vermietungsformular können Sie die Werke mit allen relevanten Daten übernehmen, Adressen und weitere Daten werden ebenfalls einfach übernommen. So bekommen Sie schnell alle korrekten Daten zusammen und können diese ausdrucken.

Vermietung

Die zum Vertrag gehörende Werkliste stellt auch gleichzeitig die Rechnung für die monatlich fälligen Mietzahlungen dar und dokumentiert die zum Vertrag gehörenden Werke.
Die Vertragsnummer wird automatisch gesetzt und ist für Werkliste und Vertrag identisch, damit die Dokumente zugeordnet werden können. Die Abrechnung enthält alle Zahlungsdaten und die vereinbarte Laufzeit. Die Werkliste ist die Grundlage für die obligatorische Versicherung während der Mietzeit, für die der Mieter sorgen muss.

Rechnung GalerieverkaufVersand
logo_kunstservice
© 2020-2021 Copyright
kunstservice - Stefan Halbscheffel
Das Werkverzeichnis wäre nicht möglich ohne EspoCRM
ESPOcrm Logo
crosschevron-upmenu-circlearrow-left-circlearrow-right-circle